TSG 1899 Hoffenheim U12 – Aufstellung Mannschaftsfoto Oberer Reihe von links: Jan Eckert, Malik Tubić, Emmanuel Nkweatta, Luca Erlein, Lion Wagenbach, Gentrit Hetemaj, Troy Tomsa Mittlere Reihe von links: Athletiktrainer Gilson Pereira, Torwarttrainer Pierre Weinberger, Betreuer Jürgen Maurer, Physiotherapeut Julius Illes, Individualtrainer Michael Kunzmann, Cheftrainer Arne Stratmann, Co-Trainer Jan Schimmel, Co-Trainer Manuel Sanchez, Co-Trainer Patrick Hey. Untere Reihe von links: Enis Redzepi, Selim Sayan, Simon Marekker, Metin Sen, Tom Gerlach, Dustin Kellput, Luca Rega, Damian Saccento, Edin Avdić, Simon Székely

Das jüngste Team der TSG Akademie setzt sich ausschließlich aus Spielern zusammen, die bereits im Kinderperspektivteam (KPT) der TSG standen. Man kennt sich also bereits. Das gilt für die Spieler aber auch für den Trainer, denn U12-Chefcoach Arne Stratmann fungiert praktischerweise auch als KPT-U11-Trainer. Die insgesamt 17 nun fest zur TSG gewechselten Spieler des Jahrgangs 2006 wollen natürlich gleich in ihrem ersten Akademie-Jahr beweisen, dass es richtig war, sie ins Hoffenheimer Grundlagenzentrum zu holen. Im ersten Jahr stehen für die U12 hauptsächlich Leistungsvergleiche und gut besetzte Turniere mit dem gleichaltrigen Bundesliganachwuchs auf dem Programm. Das Hauptaugenmerk bei der fußballerischen Ausbildung der Spieler liegt in diesem Altersbereich vor allem im technischen, koordinativen und individualtaktischen Bereich. Somit soll den Spielern ein reibungsloser Einstieg in die TSG Akademie und der Übergang in die älteren Jahrgangsmannschaften des Leistungszentrums ermöglicht werden.