Hinten von links nach rechts: Trainerin Julia Dietz, Tamara von Achten, Marlene Ristl, Clara Schmidt, Sara Sahiti, Johanna Lackus, Elsa Ramadani, Trainerin Lisa Dietz Vorne von links nach rechts: Mia Scholle, Karla Waibel, Teresa Buchelt, Romy Bräutigam, Helena Merkle, Charlotte Waibel Es fehlen: Jasmine Kourdi, Soraya Kukawka, Victoria Hennige, Emma Usler, Tala Winter

Die Talentförderung des Badischen Fußballverbandes beginnt ab der Altersklasse U10 in den vier Mädchenfördergruppen. Wer hier durch besonders gute Leistung auffällt, darf am DFB Stützpunkt zusammen mit den Jungs trainieren. Zusätzlich findet ab der U13 ein wöchentliches Auswahltraining statt. Ansonsten spielen die Mädchen ganz normal bei ihren Heimatvereinen. Hier empfiehlt der bfv, möglichst lange in guten Jungenmannschaften zu spielen. Die Ausbildungsschwerpunkte in dieser Altersklasse liegen im technischen und individualtaktischen Bereich. Ziel ist es, die Mädchen optimal auf die anstehenden Turniere und den Länderpokal vorzubereiten.

Die U13-Juniorinnen bedanken sich für die Einladung zum GELITA U12-Cup und freuen sich auf spannende Spiele und das Kräftemessen mit den Bundesliga-Nachwuchsteams.