Die U12 des FSV Frankfurt mit Trainer Sebastian Stahl und Assistenz-Trainer Gabriel Hackenjos spielt in der Saison 2017/18 in der Gruppenliga Frankfurt und wird fast ausnahmslos auf den älteren D-Junioren-Jahrgang treffen. Für Trainer Stahl steht vor allem die Entwicklung im technischen und individuellen Bereich im Vordergrund, denn die Spieler sind quasi mit „goldenen Lernalter“ und bringen eine große Werkzeugkiste mit, die es mit neuen Erfahrungen und Ausbildungspunkten weiter zu füllen. Neben dem Punktspielbetrieb wird die Mannschaft noch eine Vielzahl von Turnieren, Leistungsvergleichen und Testspieln bestreiten, wobei in der zweiten Saisonhälfte hier schon der Schwerpunkt auf dem Großfeld liegen wird, um einen reibungslosen Übergang in den C-Junioren-Bereich zu gewährleisten.